Die Baureihe 119 der Deutschen Reichsbahn
Abschiedfahrt
http://www.baureihe119.de/abschiedfahrt.html

© 2017 Die Baureihe 119 der Deutschen Reichsbahn
 

Abschiedfahrt

Samstag, den 30.11.2002

Am 30. November 2002 startete die Abschiedfahrt mit 219 013 und 219 192 (beide vom Bh Cottbus) von Berlin nach Wernigerode bzw. Quedlinburg über Magdeburg und Halberstadt. Beide Loks erreichen mit ihrem Zug Halberstadt mit ca. 10 min Verspätung. Kurz vor Halberstadt erlitt 219 013 einen Defekt an einem der Motoren und wurde daraufhin im Bw Halberstadt zur Reparatur abgestellt. Als Ersatzlok sprang eine Lok der Baureihe 218 vom Bh Halberstadt ein, die die Kurswagengruppe weiter nach Quedlinburg beförderte. 219 192 bespannte unterdessen den anderen Zugteil nach Wernigerode. Bereits im Bahnhof Halberstadt fiel auch bei ihr ein Aggregat aus. Kurz hinter Halberstadt verlor die Lok dann plötzlich größere Mengen Öl, so dass nur noch mit ca. 40 km/h weitergefahren werden konnte. In einer Steigung vor Wernigerode fiel der verbliebene Motor dann auch aus und der Zug blieb auf freier Strecke stehen. Durch mehrmaliges Starten des Motors konnte dann doch noch der Bahnhof mit Schrittgeschwindigkeit erreicht werden. Da 219 192 unmöglich den Wagenpark zurück nach Halberstadt befördern konnte, mußte auf eine Ersatzlok gewartet werden, welche später in Form der 232 646 eintraf. Gegen 18.40 Uhr fuhr schließlich der Zug nach Berlin wieder in Halberstadt ab, gezogen von der 232 und 219 192 im Schlepp. Kurz vor Magdeburg riß die Zugheizleitung der 219 192, so dass die Lok kurzfristig im Magdeburger Hauptbahnhof abgestellt werden mußte. Mit der 232 ging es dann weiter nach Berlin. 219 013 blieb im Bw Halberstadt zurück.

 

Sonntag, den 01.12.2002

Am 1. Dezember 2002 kamen vor dem (Sonder)- Zug trotz des knappen Cottbusser Bestandes 219 043 und 219 112 zum Einsatz. Beide erbrachten die geplanten Leistungen an diesem Tag ohne Probleme.

Ankunft von 219 192-2 und 219 013-0 mit ihrem Sonderzug aus Berlin in Halberstadt am 30.11.2002, Fotos: Christian Richardt

219 013-0 nach der Ankunft des Zuges in Halberstadt am 30.11.2002, Fotos: Christian Richardt

 

 

219 013-0 defekt abgestellt im Bw Halberstadt am 01.12.2002, Fotos: Christian Richardt

Die ausgemusterte 219 026-2 (links) und 219 043-7 (rechts), die auf die Rückfahrt nach Berlin wartete (Bh Halberstadt 01.12.2002), Fotos: Christian Richardt

219 112-0 am 01.12.2002 im Bw Halberstadt (im Hintergrund 219 043), Fotos: Christian Richardt

219 043-7 am 01.12.2002 im Bw Halberstadt, Fotos: Christian Richardt

219 112-0 (links) und die ausgemusterte 219 104-7 am 01.12.2002 im Bw Halberstadt, Fotos: Christian Richardt

219 112-0 nach Ankunft der Kurswagengruppe im Bf Quedlinburg am 01.12.2002, Fotos: Christian Richardt

Die modernisierte 219 158-3 im Lokschuppen des Bh Halberstadt am 01.12.2002, Fotos: Christian Richardt

219 165-8 (links), 772 147, 219 112-0 und 219 043-7 (rechts) im Bw Halberstadt am 01.12.2002, Fotos: Christian Richardt

219 165-8 (links), 772 147 und 219 043-7 im Bw Halberstadt am 01.12.2002, Fotos: Christian Richardt

219 167-4, die bereits am 22. April 2002 ausgemustert wurde, im Bw Halberstadt (01.12.2002), Fotos: Christian Richardt

219 026-2, 219 043-7 und 219 112-0 im Bw Halberstadt am 01.12.2002, Fotos: Christian Richardt

219 192-2 nach der Ankunft in Wernigerode am 30.11.2002, Fotos: Christian Richardt

Auf ihren nächsten Einsatz wartete 219 197-1 im Bw Halberstadt (30.11.2002). Fotos: Christian Richardt

Die am 30.11. in Magdeburg Hbf abgestellte 219 192-2 am 01.12.2002. Foto: Kai Pagels